Unser Angebot für Schulen und Kindergärten sowie andere Interessenten in der Region -

Bachexkursionen (auf den Spuren von Bachflohkrebs, Köcherfliegenlarven und ...)        

Unser Angelverein führt jedes Jahr etwa mit 200 Schülern und Kindergartenkindern aus der Region Bachexkursionen durch.

 

In einem halbtägigen Ausflug geht es dann mit Mitgliedern des ASV Frühauf Mainz-Kastel von der Bushaltestelle der Linie 57 unweit der Krautgartenschule in Mainz-Kostheim zu Fuß zum Quellbereich des Königsfloßbachs. Für diesen Bach sowie weitere Bäche hat unser Verein die Patenschaft übernommen (siehe Umweltengagement)

 

Dort dürfen dann die sechs- bis zwölfjährigen Besucher mit Sieben und Plastikwannen unter Anleitung auf Entdeckungstour gehen und können das Leben im Wasser wie z.B. Bachflohkrebse, Dreiecksstrudelwürmer, Köcherfliegenlarven oder mit etwas Glück gar Wasserskorpione entdecken.

 

Die Grundschüler erfahren auch etwas zum Thema Wasserqualität, die Pflanzen- und Tierwelt rund um die Bäche, kurz über die Bedeutung unserer heimischer Bäche.

 

Natürlich bleibt auch Zeit für ein gemeinsames Frühstück sowie Spiel und Spaß in der Natur.

 

 

Toni Kaiser bei der Leitung einer Bachexkursion

 

Übrigens, wir bieten Bacherkundungen auch anderen Interessenten, also nicht nur Schulen und Kindergärten, an.

 

 

Sind Sie neugierig geworden? Dann sprechen Sie unseren Verein gerne an und vielleicht können Sie schon an der nächsten Bachexkursion teilnehmen.

 

Interessenten wenden sich bitte an Toni Kaiser (Marie-Juchacz-Str. 23, 55252 Mainz-Kastel, Tel.: 06134/65253)

 

 

 

Artikel Wiesbadener Tagblatt zu einer Bachexkursion

 

  • Im August 2011 hat Norbert Fluhr einen Artikel im Wiesbadener Tagblatt zu einer unserer Bachexkur-sionen veröffentlicht. Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier